Header_2015

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Allgemeines

Es gelten ausschließlich unsere hier aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Sonderregelungen bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung. Es gilt nur deutsches Recht. Als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten in Verbindung mit diesen AGB wird Kassel vereinbart.

 

§ 2 Verkaufsbedingungen

 

§ 2.1 Produkt-/Preisangaben

Alle in schriftlicher und mündlicher Form erbrachten Angebote unsererseits sind streng freibleibend und gelten ab Lager Kassel. Als Preisangaben gelten in € zzgl. gültiger Mehrwertsteuer. Versand- und Verpackungskosten, sowie etwaige Versicherungen. Bestellungen über 125,00 € sind Versand- und Verpackungskostenfrei. Bei Lieferverzögerungen unsererseits halten wir uns drei Monate an die beider Bestellung vereinbarten Preise. Technische Produkt- und Preisänderungen behalten wir uns innerhalb eines Angebotes vor.

 

§ 2.2 Zahlungsziel bei Warenkauf

Bei vereinbartem Bankeinzug gewähren wir 2% Skonto auf den jeweiligen Rechnungsbetrag. Generell erfolgen Lieferungen unsererseits per Nachnahme. Sämtliche Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

§ 2.3 Lieferbedingungen

Bei Lieferung fehlerhafter Ware, die nicht durch Transport entstanden ist, behalten wir uns Nachbesserung oder Neulieferung vor. Verdeckte Mängel sind spätestens noch fünf Arbeitstagen bei uns anzuzeigen. Nach Ablauf dieser Frist können wir Mängel, die wir zu vertreten haben, nicht mehr regulieren.

 

§ 3 Seminarvereinbarungen

 

§ 3.1 Seminar-Preisangaben

Alle unsere Seminarangaben sind streng freibleibend. Übernachtungs – / Verpflegungs- und Reisekosten trägt der Seminarteilnehmer. Die Vervielfältigung unserer Seminarunterlagen (auch auszugsweise) und Weitergabe an Dritte bedarf unserer schriftlichen Genehmigung.

 

§ 3.2 Zahlungsvereinbarung

Die Seminargebühr wird spätestens bei Seminarantritt fällig. Eine Anmeldung zu unseren Seminaren gilt als verbindlich. Die Seminarbestätigung geht dem Teilnehmer spätestens zwei Wochen vor Seminarbeginn zu.

 

§ 3.3 Seminargarantie

Wir stellen dem Teilnehmer alle benötigten Arbeitsmittel und Seminarunterlagen kostenfrei zur Verfügung. Sollte ein Seminar aus zwingenden Gründen verlegt werden, teilen wir Ihnen dies rechtzeitig schriftlich mit. Der Teilnehmer hat Anspruch auf ein gleichgeartetes Seminar. Bereits gezahlte Seminargebühren rechnen wir auf andere Seminare an oder werden erstattet. Weitere Ansprüche gegenüber dem Veranstalter sind ausgeschlossen.

 

§ 3.4 Verhinderung / Rücktritt vom Vertrag

Wird ein vom Teilnehmer gebuchtes Seminar aus Gründen die dieser zu vertreten hat vom Teilnehmer nicht angetreten  oder abgesagt, wird eine Entschädigung in Höhe von 100% der Kursgebühren fällig. Bei Neubuchung eines Seminars kann die Entschädigungsleistung angerechnet werden. Sollte diese Absage in den 14 Tagen vor Beginn des Seminars erfolgen, können die fälligen 100% der Kursgebühr nicht mehr auf ein späteres Seminar angerechnet werden, sondern verfallen.

Nächste Termine

Podologie 3 Jahre (teilzeit)

14.11.2018 – 30.10.2021

Permanent-Make-up

09.10. – 28.11.2018

Hairstyling

10.10. – 12.10.2018

Typ-, Farb- und Stilberatung

10.10. – 12.10.2018

Nagelkorrektur

19.10.2018

Figur- und Imageberatung

15.10. – 17.10.2018

Nageldesign

15.10. – 17.10.2018

Permanent-Make-up

23.10. – 26.10.2018

Sachkunde Hygiene (8h)

27.10.2018

Fußpflege und Nagelmodellage

31.10. – 20.12.2018

Fußpflege

31.10. – 05.12.2018

Diabetischer Fuße

02.11.2018

Visagistik: Basis:

05.11.–07.11.18

Visagistik: Profi:

08.+09.+12.11.18

Termine für 2018 hier

facebook-logo